Startseite

Die wahre Geschichte einer Großen Liebe

Mein Buch "Reise zwischen den Welten" ist zugleich ein Bildband und ein Roman. Ein "Film zum Blättern". Es ist eine Erzählung, Reisebericht, Sozialstudie und Liebesgeschichte.

Die "Reise zwischen den Welten" ist die wahre Geschichte einer großen Liebe, die zwei Welten, Kulturkreise, Planeten verbindet.
Europa und Marokko. Mit all den Hochs, Tiefs, Missverständnissen, wundervollen Überraschungen und Schwierigkeiten, die so ein Wagnis mit sich zieht. Ja, es ist und war ein Wagnis. Und die Liebe ist die Brücke, die wir beide, Said und ich, beschreiten.

Zu dem Schritt, diese Geschichte in ein Buch zu verpacken, haben mich all meine Freundinnen animiert, denn sie wollten meine Story immer wieder und wieder hören. Mein lieber Freund und Fotograf, Joe Haider ist im März 2015 mit mir nach Marokko in die Wüste gefahren und hat all diese wunderbaren Bilder aufgenommen, die der Bildteil des Buches sind.

Die Geschichte geht natürlich weiter :) Über dieses Buch hinaus. Denn sie ist wahr und lebendig. Und da wir wissen, wieviel Gänsehaut unsere Geschichte schon bewirkt hat, sind wir bereit sie mit Euch zu teilen.

Deshalb wird die Geschichte in 2016 verfilmt. Der Film beginnt dort, wo das Buch aufhört. Ich freue mich schon sehr darauf.

Wie es genau weitergeht, erfährt Ihr in Kürze auf der Facebook Seite und dem Blog. Beide werden für Euch ins Leben gerufen um Euch schnell und leicht am Laufenden zu halten.

Hier habt Ihr auch die Übersicht der Termine, wann die Lesungen stattfinden. Ihr seid alle herzlich willkommen und bringt gerne Eure Freunde mit. Falls gerade keine Termine für Lesungen geplant sind, könnt Ihr mich gerne anrufen, um eine kleine Privatlesung bei mir im Atelier zu vereinbaren.

Bis demnächst :)
Eure Aniko


 

Lesermeinungen

Ich habe meiner Lust Deine drei weiteren Textpassagen direkt an Ort und Stelle zu lesen wiederstanden und bis heute Abend gewartet. Ich wollte sie nicht so einfach zwischen "Tür und Angel" lesen. Ich wollte sie schätzen.
So wie eine Praline, die man nicht einfach nur so isst, wie ein Stück Milkaschokolade, sondern man geniesst sie, man lässt sie im Mund zergehen und erlebt den Geschmack.

Wirklich ein Buch, das ich aus einem brennenden Haus retten würde. Gratulation!
Die Symbiose zwischen den meisterhaften Fotos und dem Text ist für mich sehr stimmig. Faszinierend finde ich die Tatsache, dass Sie es fertig bringen, den Leser von einer Minute auf die andere einen geistigen Brückenschlag beispielsweise zwischen der marokkanischen Wüste und der Mole West vollziehen zu lassen. Selten hat mich ein Text so rasch in jene Welt eintauchen lassen, die er gerade beschreibt.

Vielen Dank noch einmal für dein tolles Buch. Ich habe es sehr genossen, konnte das Buch kaum weglegen.
Dein Schreibstil ist spannend, informativ, einfühlsam für diese fremde Kultur. Ich hatte das Gefühl, selbst einzutauchen in euer Abenteuer zwischen diesen völlig verschiedenen Welten.
Ich wünsche euch alles erdenklich Gute für eure Liebe und freue mich jetzt schon auf eine Fortsetzung!

Reiseimpressionen